Leipziger Buchmesse

Soooo, nach einer Woche kommt jetzt endlich auch mein Beitrag zur Leipziger Buchmesse. Leider ging es nicht früher. Wir waren ja erst Sonntag da und danach kam die Arbeit dazwischen, gestern war Ostersonntag und gleichzeitig auch der 2. Jahrestag von meinem Schatz und mir ♥ =) Heute habe ich aber endlich genug Zeit.

Ich entschuldige mich schon mal für die schlechte Qualität, die leider manche Bilder haben. Das Licht war in den Hallen nicht besonders gut und da die Zeit knapp war, konnte ich leider nicht gleich bei jedem Bild nachgucken, ob es was geworden ist.

Part 1

Vorbereitung ist das A und O bei einer Buchmesse. Man braucht gutes Schuhwerk (Chucks sind immer super =) aber bitte die eingelatschten, sonst gibt es böse Blasen), eine passende Tasche (ich habe einen Rucksack und eine zusätzliche Tragetasche genommen…leider war das irgendwie auch zu wenig, aber das Problem werde ich als notorische Flyer-Bücher-Prospekt-Sammlerin immer haben) und genügend Verpflegung. Die Anfahrt haben wir mit dem Auto erledigt. Die Parkplatzsituation ist bei der Leipziger Buchmesse optimal und man hat wirklich keinen weiten Weg bis zum Eingang. Nach einer Fahrt von 2,5 Stunden waren wir da und es ging los…

Part 2

Am Eingang gab es für uns Buchhändler als kleines Geschenk eine Stofftasche, einen Messe-Führer und ein kleines Heft mit Gutscheinen und Tipps.

20160328_191840.jpg

In der ersten Halle (Schulbuchverlage etc.) haben wir uns noch sehr viel Zeit gelassen und wirklich an jedem Stand Halt gemacht. Das würde sich bald ändern… 😉 Nach 2 Stunden waren wir dann einmal durch die ganze Halle.

Danach kam die Halle mit den Kinder- und Jugendbuchverlagen. Mein persönliches Highlight, weil ich bei uns im Laden ja auch die Kinder- und Jugendbuchabteilung habe. Ich liebe es einfach, bei den Ständen zu stöbern und mir neue Anregungen zu holen.

20160320_165612         20160320_165623

20160320_141915

Vielleicht lag es daran, dass schon Sonntag war und die Verlagsleute schon den vierten Tag auf der Messe waren, aber bei manchen Verlagen hat mir wirklich der Enthusiasmus und auch oft die Freundlichkeit gefehlt. Natürlich ist so eine Messe für die Aussteller sehr anstrengend, aber man macht es doch, um über neue Titel zu informieren und um Werbung für den Verlag zu machen. Manche haben da leider ihr Ziel verfehlt. Man traf oft auf mürrische Gesichter, es wurde nicht zurückgegrüßt und manche hingen halb überm Tresen…und das selbst bei größeren Verlagen. Vielleicht sollten diese Mitarbeiter sich mal in Erinnerung rufen, dass viele erst am Sonntag die Zeit haben, um auf die Buchmesse zu gehen, weil sie Samstags auch arbeiten müssen. Na ja, zum Glück war das die Ausnahme und die meisten waren wirklich sehr freundlich. Einen Verlag muss ich hier ganz besonders hervorheben. Die jungen Frauen, die beim magellan-Verlag am Stand gearbeitet haben, waren super nett, gut drauf und wirklich engagiert.

20160320_105526

Auf die nächste Halle mit den Belletristik-Verlagen haben wir uns auch sehr gefreut. Man konnte bei vielen Lesungen zuhören und hat auch einige „bekannte“ Gesichter getroffen.20160320_123956

Am meisten habe ich mich über Sebastian Fitzek gefreut =) ich liebe seine Bücher und ganz ehrlich, wenn man ihn so sieht, würde man nie darauf kommen, dass er solche krassen Bücher schreibt.

Leider war die Schlange zu lang und wir hatten nicht wirklich viel Zeit, wenn wir noch in die anderen Hallen wollten.

Aber alleine ihn mal so nah gesehen zu haben, war einfach toll =)

Wer seine Bücher noch nicht kennt, aber gerne fesselnde Thriller liest, die es in sich haben, der sollte unbedingt Augensammler und Augenjäger von ihm lesen. Oder Der Nachtwandler…oder Die Therapie…oder oder oder..

Die Gestaltung der Stände war auch besonders toll und bei vielen auch sehr originell. Hier mal ein paar, die ich sehr gut fand:

20160320_123443   20160320_141804

20160320_122146

20160320_123449                   20160320_141746                  20160320_141319

Auf einen Stand habe ich mich von Anfang an gefreut =) den gab es bei meinem letzten Besuch noch nicht (der liegt aber auch einige Jahre zurück).

20160320_132635 (2)

 

Tadaaa…LovelyBooks! (Jaaa…sorry..blöde Qualität. Bei dem Bild habe ich mich im Nachhinein auch echt geärgert).

 

 

Ich bin seit einigen Monaten bei LovelyBooks angemeldet und kann es jeder Büchereule, jedem Lesewurm und Büchernarr nur ans Herz legen. Man kann sich mit anderen Leseratten austauschen, Rezensionen schreiben, eigene Bibliotheken  anlegen und und und… Der Stand war wie ein Wohnzimmer aufgebaut und echt schön gestaltet. Nächstes Jahr kommen besser Bilder (versprochen!).

20160320_133848

 

Dieses „Zimmer“ war auch toll gestaltet.

 

 

 

Als letzte Halle haben wir uns die Manga-Halle (Comic-Con) aufgehoben. Ja…was soll ich sagen?! Ich war echt enttäuscht. Ich kann mich noch gut an das letzte Mal erinnern und wie toll ich die Halle fand. Es gab etliche Stände von Manga-Verlagen, viele Künstler und andere interessante Stände. Aber dieses Jahr war da nicht mehr viel von übrig. Es waren zwar die meisten großen Verlage anwesend (also Carlsen Manga, Kazé, Egmont…), aber das war’s auch schon. Es gab etliche Stände mit Merchandising (immer wieder das gleiche, oft billig produzierte Sachen zu unglaublichen Preisen), viele Stände, an denen Manga-Fans ihre eigenen „Kreationen“ ausstellen konnten (das finde ich ja an sich gut) und eine Fläche, auf der zum Beispiel japanische Schwertkämpfe gezeigt wurden.

20160320_154944  20160320_153804

20160320_154117  20160320_154115

20160320_154241      20160320_155233

Insgesamt finde ich, dass die Comic-Con ganz schön abgebaut hat. Allein die Convention hält die Comic-Con noch aufrecht, aber ich denke nicht, dass es so auf Dauer funktionieren wird. Ich kenne einige, die dort wegen der Convention hingefahren sind und bin mal gespannt, wie die es fanden. Ein Pluspunkt sind natürlich die Auftritte und Vorführungen in der großen Halle der Comic-Con. Als wir da waren, ist gerade die Ninja-Gruppe „Hattori Hanzo and the Ninjas“ aus Japan aufgetreten und hat einige ihrer Kampfkünste gezeigt, was echt lustig und interessant war =)

Part 3

Nach etwa 7 Stunden auf der Buchmesse waren wir echt platt und alles tat uns weh. Unsere armen Füße… =’D Wir waren froh, als wir wieder im Auto auf dem Weg nach Hause saßen. Dann gab es nur noch die Couch, Pizza und ein Glas Rotwein 😉

Hier zeige ich euch nochmal meine „Ausbeute“:

20160328_191311     20160328_192014

20160328_192857     20160328_192731

20160328_192609     20160328_191500(0)

20160328_192435 - Kopie

 

 

So tolle BlankBooks und Notizbücher ♥

 

 

 

20160328_191759 - Kopie - Kopie

Über dieses „Päckchen“ habe ich mich sehr gefreut. Die liebe Laura Jane Arnold hat extra Blogger-Tüten zusammen-gestellt =) mit Flyern, Infos über ihre Trilogie und sogar eine CD-ROM dazu. Vielen vielen Dank. Zudem engagiert sie sich für die Tigerprojekte des WWF. Großen Respekt dafür und mach weiter so!

Insgesamt wird bei der Leipziger Buchmesse immer mehr auf Blogger eingegangen. Es gibt Info-Veranstaltungen (die werde ich nächstes Jahr auf jeden Fall mitnehmen), eine Blogger-Lounge und auch viele Verlage haben extra Flyer für Blogger angefertigt. Ich hoffe, dass das in den nächsten Jahren noch mehr wird.

Alles in allem war die Buchmesse wieder ein voller Erfolg und es hat wie immer viel Spaß gemacht =) ich freue mich schon auf’s nächste Jahr!

Advertisements

8 Gedanken zu “Leipziger Buchmesse

  1. Hey 🙂

    Ich hab am Sonntag von der Buchmesse eigentlich fast gar nichts mehr mitbekommen … Aber sei froh, dass du nicht am Samstag da warst, da war wirklich die Hölle los!
    Nachdem ich mittlerweile mit Mangas nicht mehr so viel am Hut hab, war ich in der Halle 1 nur einmal ganz kurz, eigentlich nur durchgegangen, aber wenn ich deinen Bericht so lese, hab ich dort anscheinend nicht wirklich was versäumt, oder?

    Liebe Grüße
    Ascari

    Gefällt mir

    • Chrissi schreibt:

      Hi Ascari,

      nächstes Jahr möchte ich auch gerne mal mehrere Tage hin. Allein schon, um die Veranstaltungen für Blogger mitzumachen und auch mal andere Blogger persönlich kennenzulernen =)
      Das glaube ich. Samstags sind bestimmt die meisten da.
      Ne, da hast du wirklich nichts verpasst.
      Einen tollen Blog hast du übrigens =)
      LG, Chrissi

      Gefällt 1 Person

      • Danke für das Kompliment! Ich hab erst vor kurzem dem Blog mal wieder ein neues Design verpasst, das Stichwort „Professionalisierung“ geistert ja seit Leipzig jetzt auch durch meinen Kopf 😀 …
        Warst du eigentlich schon mal in Frankfurt? Ich fand ja schon deswegen Leipzig sehr interessant, weil es schon anders ist :).

        Liebe Grüße
        Ascari

        Gefällt 1 Person

    • Chrissi schreibt:

      Hi Michi,
      Dankeschön =) Es war auch wirklich toll da. Ich war ja vorher auch schon ein paar Jahre nicht mehr da, weil ich es nicht geschafft habe. Vielleicht schaffst du es ja auch mal wieder hin.
      Liebe Grüße,Chrissi

      Gefällt mir

  2. Lea schreibt:

    Huhu! Das ist ein toller Bericht! Wollte eigentlich auch auf die LB aber leider hats dann doch nicht geklappt :/ Vielleicht nächstes Jahr 😀
    Folge dir über Email =)
    Liebe Grüße
    Lea

    Gefällt mir

    • Chrissi schreibt:

      Oh Dankeschön =) das ist lieb von dir!
      Ich freu mich immer wie Bolle über neue Follower =D
      Nächstes Jahr klappt es bestimmt. Bin schon gespannt, wen man da so alles kennenlernt.
      Ich habe deinen Beitrag zu Instagram gesehen und folge dir da seit heute auch. Wollte dir eh noch einen Kommentar dalassen =)
      LG Chrissi

      Gefällt mir

  3. Chrissi schreibt:

    @Ascari:
    Bei der Frankfurter Buchmesse war ich noch nie. Steht aber auch auf meinem Plan =) wenn das mal alles so klappen würde, was man sich vornimmt.
    Die beiden Messen sind ja quasi wie Tag und Nacht..allein deswegen würde ich gerne mal nach Frankfurt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s